Yoenis Cespedes 'sieht aus wie ein Monster'

Yoenis Cespedes ’sieht aus wie ein Monster‘

Luis Rojas war optimistisch und Michael Conforto war geradezu überschwänglich und lobte seinen Teamkollegen.

Es sind nur zwei Tage bis zum Frühjahrstraining 2.0, aber Yoenis Cespedes hat bereits die Mets davon überzeugt, dass er in dieser verkürzten 60-Spiele-Saison einen großen Einfluss haben kann.

„Er sieht aus wie ein Monster“, sagte ein lächelnder Conforto am Samstag bei einem Zoom-Anruf von Citi Field. „Er sieht aus, als wäre er motiviert. Er sieht aus, als wäre er in Form. Ich habe einige Dinge gesehen, die er getan hat, um sich fertig zu machen, einige Videos, in denen er auf seiner Ranch trainiert hat. Der Typ hat definitiv Hunger. „

Cespedes, der die gesamte letzte Saison und die meisten Mehrbeinverletzungen im Jahr 2018 verpasst hatte, übte regelmäßig live und fing während des verkürzten Frühlingstrainings Fliegenbälle im Außenfeld. Rojas erhielt positive Berichte, dass er während der COVID-19-Entlassung sprintete, was Hoffnung auf eine Rückkehr zum Handeln bot. Am Freitag und Samstag nahm Cespedes ohne Einschränkungen an leichten Workouts teil.

Yoenis Cespedes
Yoenis CespedesCorey Sipkin

Der Manager des ersten Jahres warnte, dass es in den kommenden Tagen weitere Tests für Cespedes geben wird, da das Training an Intensität zunimmt und er sich als fähig erweisen muss, die Basen zu leiten. Bisher gibt es jedoch viele positive Ergebnisse, insbesondere mit dem Aufkommen des DH in der National League, was dem Schläger die Möglichkeit gibt, es zu vermeiden, das Feld ganztägig zu spielen.

„Er bewegt sich gut“, sagte Rojas. „Er sah wirklich gut aus, Beinarbeit und auch Fliegenbälle. Er hatte ein paar Line-Drives zurück, Line-Drives in und so sah er gut aus, als er sich vom Pilz in Position brachte. Ich freue mich darauf, diesen Fortschritt davon abzuhalten, Dinge zu sehen, und vielleicht, wenn wir ein paar lebende Fledermäuse bekommen, kann er es spiele dort zur Verteidigung zurück. “

READ  Arbeiter der französischen Hilfsgruppe unter 8 von bewaffneten Männern in Niger getötet

Es ist schon eine Weile her, dass der 34-jährige Cespedes das letzte Mal für die Mets gespielt hat. Sein letztes Spiel fand am 20. Juli 2018 statt. Seitdem wurde er an jedem seiner Fersen operiert und erlitt bei einem Unfall auf seiner Ranch Knöchelbrüche ein Wildschwein. Jetzt spielt er für einen Vertrag, in seiner letzten Saison eines Vierjahresvertrags über 110 Millionen Dollar. Wenn er gesund ist, hat er produziert, zwei All-Star-Spiele erreicht und die Mets in seinen ersten beiden Jahren mit ihnen in den Jahren 2015 und 2016 zur Nachsaison geführt.

Er wäre offensichtlich eine bedeutende Ergänzung zu einer bereits beeindruckenden Aufstellung. Dies würde die Schlagreihenfolge der Mets vertiefen und ein potenziell starkes 3-4-5 von Cespedes, Pete Alonso und Conforto schaffen.

„Er ist nur ein Typ, den du vermisst“, sagte Conforto. „Ich bin aufgeregt, dass er zurück ist und er sich gut fühlt. Hoffentlich kann er das tun, was er am besten für uns tut, und wirklich den Donner mit seinem Schläger bringen und im Außenfeld einige großartige Spiele machen. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.