UP Cop, beschuldigt, Gangster-On-Run Vikas Dubey geholfen zu haben, verhaftet

Der Polizist Vinay Tiwari wurde am Sonntag wegen seiner Verbindungen zum Gangster Vikas Dubey suspendiert

Neu-Delhi:

Der suspendierte Polizeiinspektor von Uttar Pradesh, Vinay Tiwari, der beschuldigt wurde, den Gangster Vikas Dubey letzte Woche zu einem Überfall verleitet zu haben, der zu einem Massaker führte, bei dem acht Polizisten getötet wurden, wurde heute festgenommen.

Vinay Tiwari war verantwortlich für die Polizeistation Chaubeypur, die für das Dorf Vikas Dubey in Kanpur zuständig war, und hatte in früheren Fällen angeblich die Anklage gegen ihn verwässert.

„Wir haben die Verhaftungen nach vielen Beweismitteln vorgenommen. Wenn jemand die Polizei angreift oder uns daran hindert, zu arbeiten oder sich zu verschwören, um einen Polizisten anzugreifen, werden wir Maßnahmen ergreifen, auch wenn es sich um einen Kollegen handelt“, sagte Dinesh Kumar P, Kanpur Polizeichef.

Vinay Tiwari wurde am Samstag wegen seiner Verbindungen zum Verbrecher suspendiert. Ein Unterinspektor in derselben Polizeistation, KK Sharma, wurde ebenfalls festgenommen. Heute wurden alle 68 Polizisten, die auf der Polizeistation Chaubeypur stationiert waren, entfernt und an die Polizeilinien geschickt.

An einem Tag schienen sich Polizeiteams Vikas Dubey zu nähern, der in einem Hotel in der Nähe von Delhi auf Sicherheitsmaterial entdeckt wurde. Aman Dubey, einer der engsten Mitarbeiter von Vikas Dubey, wurde heute Morgen erschossen und zwei weitere Mitarbeiter wurden festgenommen.

Am Freitag gingen 50 Polizisten in das Dorf von Vikas Dubey, um den berüchtigten Gangster zu verhaften, der in 60 Fällen angeklagt wurde, darunter Mord, Entführung und Erpressung.

Vikas Dubey, alarmiert von jemandem von der Polizei, hatte Hindernisse auf Straßen errichtet, seine Männer organisiert und wartete mit AK-47 auf die Polizei-Teams, die in den frühen Morgenstunden des Freitags eintrafen.

READ  Mobile Teststandorte, die nach COIVD-19-Ausbrüchen an Farmen in New York gesendet wurden

Die Polizisten gingen ins Dorf, um wahllos von den Dächern zu schießen. Acht starben an Ort und Stelle und viele wurden verwundet.

Der Gangster und viele seiner Männer flohen.

In den letzten Tagen wurde in einem in den sozialen Medien verbreiteten Brief darauf hingewiesen, dass Vikas Dubey von der Polizei unterstützt wurde.

Der Brief, in dem ein Zusammenhang behauptet wird, wurde Berichten zufolge vor drei Monaten von Devendra Kumar Mishra, einem im Hinterhalt getöteten stellvertretenden Polizeipräsidenten (DSP), an seinen Vorgesetzten – den damaligen Kanpur-Polizeichef Anant Deo Tiwari – geschrieben.

Der Beamte hatte sich über Polizisten beschwert, insbesondere über Vinay Tiwari, die dem Gangster halfen und die Anklage verwässerten, um ihn abzuschirmen. Die UP-Polizei sagte, sie untersuche den Brief, konnte ihn jedoch nicht in offiziellen Unterlagen finden.

Anant Deo, der den Brief angeblich ignoriert hat, wurde von der Regierung von Uttar Pradesh versetzt. Herr Deo, stellvertretender Generalinspektor der Special Task Force, wurde in die bewaffnete Provinzpolizei in Moradabad versetzt.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.