Pete Alonso

Pete Alonso, Yoenis Cespedes kann für Mets nicht unberührt bleiben

Es gab eine Zeit, in der Yoenis Cespedes der einzige Schlagmann war, den die Mets mit Läufern auf der Basis auf dem Teller haben wollten. Wir leben in einer Zeit, in der Pete Alonso den gleichen Platz im Herzen der Fangemeinde einnimmt.

Aber im Jahr 2020 bleibt den größten Faulpelzern des Teams nicht viel Zeit, um ihre Schwünge zu finden.

Alonso und Cespedes hatten mehrere Möglichkeiten, die Drei-Spiele-Rutsche der Mets zu stoppen. Sie erzielten zusammen einen Treffer und vier Treffer, während sie für 11 der 20 Männer verantwortlich waren, die die Mets bei ihrer 1: 7-Niederlage gegen die Braves auf der Basis gelassen hatten Samstagabend im Truist Park.

Alonso ging mit zwei Ausschlägen 1: 5 und ließ sechs Läufer festsitzen, da sein Schlagdurchschnitt auf 0,200 fiel. Die amtierende N.L. Der Rookie des Jahres hat in seinen letzten elf Fledermäusen nur noch einen Treffer erzielt und ist in den letzten fünf Spielen noch nicht erfolgreich. Der Rekordhalter des Rookie-Homeruns (53) aller Zeiten blieb bei einem Homerun für die Saison hängen. Letztes Jahr hatte Alonso in seinen ersten 10 Spielen fünf Homeruns.

„Er möchte da draußen so viel tun, und Sie wissen, wie sehr er sich interessiert“, sagte Mets-Manager Luis Rojas. „Er hat wirklich hart gearbeitet und er sah früher in der Praxis wirklich gut aus und alles, ein bisschen ruhiger, nicht viele bewegliche Teile, [then] nicht das gleiche im Spiel. … Er ist aus dem Rhythmus herausgekommen, den er hatte. “

Pete Alonso
Pete AlonsoGetty Images

Nachdem Starter Michael Wacha in den ersten beiden Innings für fünf Runs markiert worden war, fanden die Mets nach aufeinanderfolgenden einmaligen Spaziergängen von Brandon Nimmo und Jeff McNeil schnell eine Gelegenheit, im dritten abzuspringen. Dann schlug Alonso in ein Doppelspiel am Ende des Innings ein.

READ  Miley Cyrus bestätigt die Trennung von Cody Simpson auf Instagram Live Video

Alonso kam im fünften mit Nimmo und McNeil wieder an Bord, kam aber wieder zu kurz und jagte Luke Jackson zum ersten Mal mit 3: 2 aus der Zone. Nach einem Streik im siebten Inning schlug Alonso seinen Schläger mehrmals in den Unterstand.

„Es ist definitiv etwas, das Sie sofort neu gruppieren müssen“, sagte Rojas über Alonso. „Er muss sich geistig und körperlich darauf vorbereiten [Sunday]. ”

Obwohl Alonso die Möglichkeit erhalten wird, seine Kämpfe zu bewältigen, hat Cespedes angesichts der attraktiven Ersatzoptionen von J. D. Davis und Dominic Smith nicht mehr den Luxus einer langen Leine.

Abgesehen von zwei Heimläufen – einschließlich des Spielgewinners am Eröffnungstag – einem Doppel und einem Einzel – sah der 34-jährige, verletzungsgeplagte DH wie jemand aus, der seit zwei Jahren nicht mehr gespielt hat.

Nach dem 0: 4-Erfolg am Samstag mit zwei Ausscheidungswettbewerben, bei denen fünf Männer auf der Basis bleiben, hält Cespedes nun einen Team-schlechtesten Durchschnittswert von 0,161, während er auf der Straße 1: 13 trifft.

Mit einem 5: 0-Rückstand der Mets im vierten Inning eröffneten Michael Conforto und Robinson Cano den Rahmen mit zwei aufeinanderfolgenden Singles. Als nächstes kam Cespedes, der auf drei Feldern ausfiel. Nach einer Cano-Opferfliege im fünften beendete Cespedes eine potenzielle Rallye, indem er mit zwei Mets auf der Basis ausschied.

Eine Woche zuvor sagte Cespedes: „Ich werde wieder dieser Spieler von damals sein.“

Nun ist unklar, wie lange der ehemalige All-Star – im letzten Jahr seines Vertrags – diese Chance haben wird.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.