Matthew Weiner, der Schöpfer von "Mad Men", entwickelt Mystery Dramedy bei FX

Matthew Weiner, der Schöpfer von „Mad Men“, entwickelt Mystery Dramedy bei FX

Matthew Weiner hat eine neue Serie in Arbeit.

Vielfalt hat ausschließlich aus Quellen gelernt, dass die Verrückte Männer Schöpfer entwickelt eine halbstündige Serie bei FX. Die Details der Handlung werden unter Verschluss gehalten, aber die Serie wird als mysteriöse Dramatik beschrieben. Weiner schreibt die Serie und wird auch als Executive Producer und Regisseur tätig sein. FX Productions wird produzieren.

FX lehnte einen Kommentar ab.

Sollte es weitergehen, würde die Show Weiners Rückkehr in die Welt der Basiskabel markieren, obwohl sie möglicherweise auch auf Hulu auf FX landen könnte. Verrückte Männer wurde sieben Staffeln lang auf AMC ausgestrahlt, wobei Weiner zusätzlich zu seiner Entstehung als Regisseur, ausführender Produzent und Showrunner fungierte. Die Show erhielt während ihres gesamten Laufs 116 Emmy-Nominierungen, darunter vier Siege für die beste Dramaserie.

Zuletzt hat Weiner die Amazon Anthology-Reihe erstellt Die Romanoffs. Die Show zeigte eine All-Star-Besetzung, darunter Verrückte Männer Alaune John Slattery und Christina Hendricks. In jeder Episode folgten verschiedene Personen, die glaubten, Mitglieder der russischen Königsfamilie zu sein. Weiner leitete die gesamte Serie mit acht Folgen und schrieb auch die meisten davon.

Weiners andere Credits beinhalten Shows wie Die Sopranos und Beckersowie die Funktion Sind Sie hier.

Er wird erneut von CAA und Hansen Jacobson betreut.

Das aktuelle Lineup von FX enthält eine Reihe von Dramedies, darunter Shows wie Atlanta, Bessere Dinge, Fargo,“ und Mr. Inbetween. Der Schwesterkanal von FX, FXX, sendet beliebte Komödien wie Bogenschütze und Es ist immer sonnig in Philadelphia sowie neuer Eintrag Davemit Dave Burd, a.k.a. dem Rapper Lil Dicky.

READ  Ashok Gehlot greift BJP nach dem Gewinn der Vertrauensabstimmung an und sagt, dass jede Taktik fehlgeschlagen ist

Wo kann man streamen? Verrückte Männer

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.