Kanye West twittert, er kandidiert für den Präsidenten

Kanye West twittert, er kandidiert für den Präsidenten

Dies wäre sicherlich eine „späte Registrierung“.

Kanye West gab am Samstag auf Twitter bekannt, dass er für das Präsidentenamt kandidiert.

„Wir müssen jetzt das Versprechen Amerikas verwirklichen, indem wir Gott vertrauen, unsere Vision vereinen und unsere Zukunft gestalten. Ich kandidiere für den Präsidenten der Vereinigten Staaten “, sagte der Chicago Rapper twitterte mit „# 2020VISION“.

Der Beitrag von West, dessen zweites Album den Titel „Late Registration“ trug, erzielte innerhalb einer Stunde mehr als 200.000 Likes.

Aber ein Lauf im Jahr 2020 wäre für den Künstler „Jesus ist König“ eine praktisch unmögliche Mission, und es ist nicht klar, ob er es ernst meint.

Eine unglaublich späte Ankündigung vom 4. Juli bedeutet, dass West jede einzelne Anmeldefrist für die beiden großen Parteien und fast alle Vorwahlen des Bundesstaates verpasst hat.

Er hat mindestens sechs staatliche Anmeldefristen überschritten, um sich als unabhängiger Kandidat zu registrieren, darunter mehrere mit einigen der meisten Stimmen des Wahlkollegiums, wie New York und Texas.

Er würde auch gegen seinen Lieblingspolitiker kämpfen.

West hat im Laufe der Jahre einige Verachtung bei den Fans für seine unverhohlene Unterstützung für Präsident Trump und das stolze Aufsetzen eines „Make American Great Again“ -Hutes bei öffentlichen Auftritten auf sich gezogen.

Der Rapper erwähnte keinen Lauf des Weißen Hauses während eines GQ-Funktion im Mai. Nachdem er zuvor erwähnt hatte, dass er nicht zur Abstimmung angemeldet war, versicherte er der Veröffentlichung, dass er sich für die Wahl 2020 herausstellen werde.

„Diesmal stimme ich definitiv ab. Und wir wissen, über wen ich abstimme “, sagte West damals.

READ  TRP-Bericht: Die Kapil Sharma Show, Kundali Bhagya, dominiert den kleinen Bildschirm

„Und die Leute um mich herum und die Leute, die ihre Agenda haben, werden mir nicht sagen, dass meine Karriere vorbei sein wird.

„Weil weißt du was? Ich bin immer noch hier! Jesus ist König war Nr. 1! “

West deutete an, dass er wegen des Immobilienzustands mit Trump zufrieden war.

„Ich kaufe Immobilien. Es ist jetzt besser als zu Zeiten, als Obama im Amt war “, sagte West gegenüber GQs Chefredakteur Will Welch.

„Sie unterrichten dich in der Schule nicht über den Kauf von Immobilien. Sie bringen dir bei, wie man jemandes Eigentum wird. „

West scheint mindestens eine Stimme erhalten zu haben.

„Sie haben meine volle Unterstützung!“ sein Kumpel Elon Musk, getwittert.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.