Gerrit Coles Teamkollegen werden sein erstes Yankees-Test-Intrasquad-Spiel sein

Gerrit Coles Teamkollegen werden sein erstes Yankees-Test-Intrasquad-Spiel sein

Aaron Boone möchte, dass die Yankees weniger als drei Wochen vor dem geplanten Eröffnungstag so viele „Live-Wiederholungen“ wie möglich erhalten. Deshalb werden sie am Montagabend ihr erstes Intrasquad-Spiel des Frühlingstrainings 2.0 spielen.

J.A. Glück und Rechtshänder Clarke Schmidt sollen um 19 Uhr beginnen. Spiel, mit Gerrit Cole geplant, um in einem anderen Intrasquad-Spiel am Dienstag zu starten.

„Mit kürzerer Zeit [to prepare], wir wollen Pitcher im Spiel und bauen Pitchcounts auf „, sagte Aaron Boone. „Wir werden es leicht haben, zu rennen und aus der Box zu kommen.“

Boone fügte hinzu, die Yankees seien „hoffnungsvoll“, dass sie vor der regulären Saison mit 60 Spielen „ein paar“ Ausstellungsspiele bestreiten werden.


Die Yankees sind ohne DJ LeMahieu und Luis Cessa, die beide positiv auf COVID-19 getestet wurden und sich außerhalb von New York selbst isolieren.

LeMahieu war asymptomatisch, während Cessa „sehr milde Symptome“ hatte.

Gerrit ColeAP

Boone sagte am Samstag, er sei „hoffnungsvoll“, dass die beiden nur kurze Zeit ausfallen würden.

Weniger als drei Wochen vor dem geplanten Eröffnungstag möchte Boone, dass die Yankees so viele „Live-Wiederholungen“ wie möglich erhalten. Deshalb werden sie am Montagabend ihr erstes Intrasquad-Spiel des Frühlingstrainings 2.0 spielen.


James Paxton war während des Arbeitskonflikts Mitglied des Exekutivunterausschusses der Major League Baseball Players Association. Viele befürchten, dies sei nur eine Vorschau auf eine möglicherweise umstrittene Verhandlung, wenn der Tarifvertrag nach der nächsten Saison ausläuft.

„Wir werden sehen, wie es läuft“, sagte Paxton am Sonntag, nachdem er ein simuliertes Spiel geworfen hatte. „Wir haben uns behauptet und für das gekämpft, woran wir glauben, und sind dort gelandet, wo wir gerade sind.“

READ  Googles Indexsystem Koffein leidet unter massiven Störungen: Folgendes ist passiert

Der Spielerverband weigerte sich, die Saison ohne anteilige Bezahlung pro Spiel zu spielen, während die Eigentümer hofften, ihnen einen Teil ihres anteiligen Gehalts zu zahlen, da die Einnahmen zurückgingen.

„Wir haben gute Arbeit geleistet, um zusammenzuhalten“, sagte Paxton. „Unsere Gruppe war sehr vereint. Wir wussten, was wir wollten und was wir für fair hielten und hielten daran fest. “

Er nannte die Erfahrung „sehr lehrreich“.

„Es war hilfreich, obwohl wir uns wünschten, wir müssten nicht das durchmachen, was wir durchgemacht haben“, sagte Paxton.


Gleyber Torres setzte seine Arbeit am Shortstop-Sonntag fort. Sein Übergang zurück in seine ursprüngliche Position wurde durch das Herunterfahren von COVID-19 blockiert.

„Ich fühle mich in den ersten Tagen ziemlich gut [of camp]“, Sagte Torres, der für einen Teil der Abschaltung in Tampa war. „Während der Quarantäne habe ich mich gut vorbereitet. Es gab nicht zu viele Optionen für Felder. ich [watched] viele Videos von mir, die versuchen, sich auf Shortstop vorzubereiten. “

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.