Erweiterung des Kabinetts von Shivraj Chouhan heute um das Jyotiraditya Scindia Camp: Quellen

Shivraj Singh Chouhan hatte am Wochenende eine Reihe von Treffen in Delhi.

Bhopal:

Neun bis zehn Loyalisten von Jyotiraditya Scindia werden unter den 26 bis 28 Ministern sein, die heute in der Regierung von Shivraj Singh Chouhan in Madhya Pradesh einen Eid ablegen würden, teilten Quellen NDTV mit. Es ist auch wahrscheinlich, dass ein Teil der Loyalisten von Herrn Chouhan keinen Platz im erweiterten Kabinett finden wird, teilten Quellen mit, dass der Chief Minister seinen Standpunkt nicht mit der zentralen Führung vertreten konnte.

Der Eid wird um 11.00 Uhr von Anandiben Patel, dem Gouverneur von Uttar Pradesh, geleistet, dem Madhya Pradesh zusätzlich zur Last gelegt wurde.

„“Manthan se toh amrit hi nikalta hai, vish toh Shiv pee jaatein hain (Churning liefert nur Nektar, das Gift wird von Shiv getrunken) „, sagte Chouhan am Mittwoch. In politischen Kreisen wird die Aussage als ein Eingeständnis angesehen, dass das erweiterte Kabinett möglicherweise keine Minister enthält, die er in seinem Team haben wollte.

Es wird erwartet, dass die alten Loyalisten von Herrn Chouhan, darunter die ehemaligen Minister Rampal Singh und Rajendra Shukla, keinen Platz im erweiterten Kabinett finden werden.

Neue Gesichter wie Ramesh Mendola und Usha Thakur (beide aus Indore), Dr. Mohan Yadav (Ujjain), Prem Singh Patel (Barwani), Yashpal Singh Sisodiya (Mandsaur), Kunwar Singh Tekam (Dhauhani) und Ram Khelawan Patel (Amarpatan-Satna) könnten aufgenommen werden, fügten sie hinzu.

Die Kabinettserweiterung steht seit März aus. Die Regierung, die bis zu 28 Minister aufnehmen kann, arbeitet seit Mitte April mit fünf Ministern zusammen. Sogar sie wurden fast einen Monat nach dem Eid des Chief Ministers im März aufgenommen.

READ  Zentrum auf Kulbhushan Jadhav Fall

Die Verzögerung, die offiziell dem Coronavirus und den Wahlen in Rajya Sabha zugeschrieben wurde, hängt eher mit Meinungsverschiedenheiten darüber zusammen, wie die Liegeplätze des Ministeriums zwischen der BJP und den ehemaligen Kongressabgeordneten aufgeteilt werden, die im März zusammen mit Jyotiraditya Scindia der Partei beigetreten sind die Kongressregierung unter der Leitung von Kamal Nath.

Das Lager von Herrn Scindia hat 11 Liegeplätze gefordert – zwei davon wurden bereits während der letzten Runde der Kabinettserweiterung zugeteilt, teilten Quellen mit.

Die Zuweisung von neun weiteren Sitzen kann jedoch zu Meinungsverschiedenheiten im BJP-Lager führen, da die Führer nicht bereit sind, die Neuankömmlinge aufzunehmen. Der Ministerpräsident hat auch Vorbehalte gegen die Angelegenheit, sagten Quellen, er sei scharf auf sein altes Team.

Dies verursachte auch eine Kluft zwischen ihm und den zentralen Parteiführern, die neue Gesichter einführen wollten, hieß es aus Quellen. Der Chief Minister verbrachte das Wochenende in Delhi in der Hoffnung, alle auf die gleiche Seite zu bringen.

Die zentrale Führung ist auch aus anderen Gründen über Herrn Chouhan verärgert – einschließlich der GST-Razzien in Indore, teilten Quellen mit. Es werden auch Fragen zu Beamten gestellt, die für Herrn Chouhan geschlossen sind und den Steuerbetrug beschuldigen, Gutkha-König Kishore Wadhwani beschuldigt zu haben, und das Fiasko während der Rajya Sabha-Umfragen, bei denen eine BJP-MLA eine Gegenstimme abgegeben hat.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.