Die neuesten Updates aus der ganzen Welt

Die neuesten Updates aus der ganzen Welt

Diese Abbildung, die in den Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC) erstellt wurde, zeigt die ultrastrukturelle Morphologie von Coronaviren. Zentren für die Kontrolle und Prävention von Krankheiten (CDC)

Es ist noch unklar, inwieweit Kinder das Coronavirus verbreiten können, aber eine neue Studie legt nahe, dass sie es möglicherweise so leicht übertragen können wie infizierte Erwachsene, berichteten Schweizer Forscher am Dienstag.

Weniger Kinder als Erwachsene erkranken an Covid-19, weniger entwickeln schwere Formen der Krankheit und sie scheinen keine „Haupttreiber der Übertragung“ zu sein, aber Kinder jeden Alters sind infiziert, sagten Forscher.

„Trotz des hohen Anteils an leichten oder asymptomatischen Infektionen sollten sie als Überträger betrachtet werden, sofern nicht anders nachgewiesen“, folgerten Forscher der Universitätskliniken Genf und der Universität Genf.

In der Umfrage wurden 23 Kinder im Alter von 7 Tagen bis 16 Jahren positiv auf Covid-19 getestet, und alle bis auf zwei trugen die gleiche Virusmenge wie Erwachsene.

„Unsere Daten zeigen, dass die Viruslast bei der Diagnose mit der von Erwachsenen vergleichbar ist und dass symptomatische Kinder jeden Alters bei frühen akuten Erkrankungen infektiöse Viren abgeben, eine Voraussetzung für die weitere Übertragung“, schrieben die Autoren.

Kinder scheinen das Virus jedoch nicht auf die gleiche Weise zu verbreiten wie Erwachsene.

„Angesichts der relativ geringen Häufigkeit infizierter Kinder, selbst in stark betroffenen Gebieten, könnten biologische oder andere unbekannte Faktoren zu einer geringeren Übertragung in dieser Population führen“, vermuteten die Autoren.

Sie sagten, dass mehr Forschung notwendig ist, um die Rolle von Kindern bei der Verbreitung des Virus vollständig zu verstehen.

Die Studie hatte einige Einschränkungen, einschließlich ihrer geringen Größe und der Verwendung von Virusproben, die bei routinemäßigen diagnostischen Tests übrig geblieben waren.

Die Forschung wurde in der Zeitschrift Emerging Infectious Diseases veröffentlicht.

READ  Twitter betet für COVID + ve Amitabh Bachchan

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.