Der Gouverneur von Delhi, Anil Baijal, eröffnet das COVID Care Center in Chhatarpur, dem größten der Welt

Anil Baijal inspizierte die Einrichtung, die von ITBP verwaltet wird.

Neu-Delhi:

Der Vizegouverneur von Delhi, Anil Baijal, hat heute in der Region Chhatarpur in der Landeshauptstadt ein COVID-Pflegezentrum mit 10.000 Betten eingeweiht.

Das COVID-Pflegezentrum in Süd-Delhi gilt als das „größte“ seiner Art weltweit. Es ist 1.700 Fuß lang, 700 Fuß breit – ungefähr so ​​groß wie 20 Fußballfelder – und verfügt über 200 Gehege mit jeweils 50 Betten.

„Das Sardar Patel Covid Pflegezentrum und das Krankenhaus wurden entwickelt, um den Bürgern von Delhi und NCR zu helfen, die vom Coronavirus betroffen sind. Unser Team von Ärzten und medizinischem Personal wird sich um diese Einrichtung kümmern. Das Sardar Patel Covid Pflegezentrum und das Krankenhaus haben 10 Prozent der Betten mit Sauerstoff „, sagte das LG in Delhi nach der Eröffnung.

Über die Einrichtungen im Zentrum sagte Baijal weiter: „Wir haben Berater für psychisch traumatische Patienten. Wir haben ein Team von guten Psychiatern und Spezialisten für Medizin.“

Das Zentrum wurde für die Behandlung von Patienten mit leichten und asymptomatischen Coronaviren eingerichtet. Es wird auch als Behandlungszentrum für diejenigen dienen, die asymptomatisch sind, sich aber keine Isolation zu Hause leisten können.

Es wurden auch Spieleinrichtungen eingerichtet, um die Stimmung der Patienten im Zentrum hoch zu halten.

„Unsere Ärzte, Krankenschwestern und Rettungssanitäter werden sich um diese Covid-19-Pflegeeinrichtung kümmern. ITBP verfügt über mehrmonatige Erfahrung im Umgang mit Covid-Patienten. Ursprünglich wurde ITBP in Quarantänezentren eingesetzt. Wir betreiben auch ein 200-Betten-Zentrum für die Polizei Streitkräfte in Noida „, sagte ITBP DG SS Deswal.

READ  Kongressleiter Rajiv Tyagi stirbt, Priyanka Gandhi twittert "Persönliche Trauer"

Während die Regierung von Delhi administrative Unterstützung geleistet hat, wird die indisch-tibetische Grenzpolizei (ITBP) die Knotenstelle sein, die das Zentrum betreibt.

Mehr als 2.000 Mitarbeiter der indotibetischen Grenzpolizei (ITBP) und anderer Mitarbeiter der Central Armed Police Force (CAPF), einschließlich Ärzte, werden Delhis größtes COVID-19-Pflegezentrum in Radha Soami Satsang Beas in der Region Chhatarpur behandeln und verwalten.

Freiwillige aus der religiösen Sekte von Radha Soami Beas werden ebenfalls helfen, das Zentrum zu leiten.

Delhi hat insgesamt 97.200 Covid-19-Fälle, einschließlich 68.256 Wiederherstellungen und 25.940 aktive Fälle, wie im letzten Bulletin des Delhi Health Department angegeben.

Mit Beiträgen von Agenturen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.