Delhi bestellt obligatorischen Antigen-Schnelltest für Hochrisikopatienten

Delhi wies alle Gesundheitseinrichtungen an, Antigen-Schnelltests bei Hochrisikopatienten durchzuführen

Neu-Delhi:

Die Regierung von Delhi wies am Sonntag alle Gesundheitseinrichtungen an, obligatorische Antigen-Schnelltests bei Patienten mit ILI-Symptomen, bei Patienten mit SARI und anderen Personen mit hohem Risiko, die ihre Einrichtungen besuchen, durchzuführen.

Ein vom Gesundheitsamt in Delhi erlassener Befehl wies alle medizinischen Direktoren, medizinischen Superintendenten und Direktoren aller von der Regierung in Delhi geführten Krankenhäuser an, sicherzustellen, dass alle Personen / Patienten, die in die aufgeführten Kategorien fallen und ihr Krankenhaus besuchen, „Antigen-Schnelltests“ durchführen zwingend erledigt.

Alle Personen mit Influenza-ähnlichen Krankheitssymptomen (ILI), alle Patienten mit schwerer akuter Atemwegsinfektion (SARI) sollen obligatorisch getestet werden, hieß es.

„Alle asymptomatischen Patienten, die aufgenommen wurden oder die Aufnahme folgender Hochrisikogruppen beantragen – Patienten, die sich einer Chemotherapie unterziehen, immunsupprimierte Patienten, einschließlich HIV +, Patienten mit bösartigen Erkrankungen, Transplantationspatienten, ältere Patienten (über 65 Jahre) mit Komorbiditäten und alle asymptomatischen Patienten Aerosol erzeugende Eingriffe „, heißt es in dem Auftrag.

READ  Wildschwein, das den Laptop des Nudisten gestohlen hat, könnte seinen Tod finden

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.